In Rezept

Ich liebe Waffeln! Also ich meine…ich LIEBE Waffeln! Diese leckeren, fluffigen Teilchen, der Duft, das zauberhafte Topping. Schon als Kind konnte (und wollte) ich nicht widerstehen, dann ernährt man sich Low Carb oder Keto und schon denkt jeder, damit ist nun Schluss. Nö…ist es nicht!

Ich habe lange herumprobiert, hier und da experimentiert, bis ich endlich das für mich perfekte Waffel-Rezept gefunden habe. Geschmacklich echt verdammt nah dran an den mit Zucker und Weizenmehl vollgepackten “Standard” Waffeln, aber eben fast ohne Kohlenhydrate und viel gesünder. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie viele Keto-Waffeln ich ausprobiert habe und am Ende einen merkwürdigen Eierhaufen auf meinem Teller fand. Aber dieses Rezept hier ist mein absoluter Favorit und ganz einfach umzusetzen.

Mit Kokosmehl und einer ordentlichen Portion Weidebutter sind die Waffeln perfekt als Keto Nachtisch, Low Carb Frühstück, oder wann auch immer sie auf dem Teller und später im Bauch landen.

Verpasse keine Artikel und erhalte exklusive Inhalte nur für Newsletter-Abonnenten! Wir versenden natürlich keinen Spam!

Einfach eintragen und wir schicken dir alle News rund um Low Carb und Keto direkt in dein Postfach.

 

So…jetzt aber nicht mehr lange quatschen, ab in die Küche und Waffeln Zaubern!

Zutaten

  • 4 Eier (Größe M)
  • 3 EL Kokosmehl
  • Süßstoff deiner Wahl (z.B. Xylit)
  • 1/2 TL Backpulver
  • 100g Butter (geschmolzen)
  • 2 EL Sahne
  • Vanillearoma (z.B. Flavdrops)
  • Zimt

Zubereitung (ergibt ca. 5 Waffeln, je nach Größe)

Zuerst trennen wir die Eier und schlagen das Eiweiß ordentlich steif.
In einer weiteren Schüssel vermengen wir das Eigelb, Kokosmehl, Zuckerersatz und Backpulver bis es eine homogene Masse ergibt, als nächstes fügen wir die geschmolzene Butter hinzu und rühren das Ganze weiter. Zuletzt noch Sahne, Vanille und Zimt ordentlich in die Masse schlagen.

Das Waffeleisen lassen wir nun schon einmal vorheizen…
Währenddessen heben wir nach und nach vorsichtig den Eischnee unter unsere Masse aber nicht zu sehr schlagen, sonst werden die Waffeln nicht mehr fluffig.

Ab in das Waffeleisen damit, die fertigen Waffeln mit leckeren Toppings verzieren, wie zum Beispiel den Taste Better Sirup “Weisse Schoki” aus der April Box und schmecken lassen!

Was ist euer Lieblings-Topping? Wie haben euch die Waffeln geschmeckt? Hinterlasst gerne einen Kommentar oder schreibt es in die Facebook Gruppe! Guten Appetit! Ach ja…auf Instagram sind wir natürlich auch! 😉

Vielleicht interessieren dich diese Artikel...

Hinterlasse einen Kommentar

0

Der Shop steht derzeit leider nicht zur Verfügung!

Alle die auf ihre Juni Boxen warten:
Keine Sorge! Die Boxen werden in Kürze verschickt.

Bald erfahrt ihr auch alle Neuigkeiten und Änderungen
rund um die Keto Box.

Vielen Dank für euer Verständnis!

 
close-link

YouTube aktivieren?

Auf dieser Seite gibt es mind. ein YouTube Video. Cookies für diese Website wurden abgelehnt. Dadurch können keine YouTube Videos mehr angezeigt werden, weil YouTube ohne Cookies und Tracking Mechanismen nicht funktioniert. Willst du YouTube dennoch freischalten?